Sie sind hier:

"Gemeinsam wollen wir stärker werden"

Ortstermin in der ZGF: Ehemalige Frauensenatorin übergibt an neue Frauensenatorin

Auf dem Bild sind von links nach rechts Bettina Wilhelm, Claudia Bernhard, Anja Stahmann und stellvertretende Landesfrauenbeauftragte Bärbel Reimann zu sehen, jpg, 19.0 KB
Vereint unter Schirmen und in der Sache: Bettina Wilhelm, Claudia Bernhard, Anja Stahmann und stellvertretende Landesfrauenbeauftragte Bärbel Reimann (v.l.n.r., Foto: ZGF)

Mit Schirm, Charme und klaren Worten für eine engagierte Frauenpolitik: In der Bremischen Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau (ZGF) verabschiedete sich jetzt die ehemalige Frauensenatorin Anja Stahmann und übergab an die neue Frauensenatorin Claudia Bernhard. Sie befand, in vielen Bereichen sei für Frauen „noch Luft nach oben“ und versprach: „Gemeinsam wollen wir stärker werden!“ Landesfrauenbeauftragte Bettina Wilhelm dankte Anja Stahmann für die sehr gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und begrüßte Claudia Bernhard: „Wir kennen Sie als kraftvolle Streiterin für Frauenbelange und wir freuen uns auf Sie!“ Als Abschieds- sowie Begrüßungsgeschenk bekamen beide Senatorinnen eine Schirm mit der Aufschrift: „Who runs the world? Women!“

Die ZGF ist die Behörde der auf 12 Jahre gewählten Landesfrauenbeauftragten und hat die gesetzliche Aufgabe, kontinuierlich und überparteilich die Interessen der Frauen im Land Bremen politisch zu vertreten und darüber zu wachen, dass das verfassungsgemäße Gebot der Gleichberechtigung von Frauen und Männern realisiert wird. Organisatorisch ist die ZGF an die Frauensenatorin angebunden, fachlich und politisch jedoch unabhängig.